Host-Datei ändern

In dieser Anleitung wird beschrieben wie man unter Windows und Linux die "hosts" Datei ändern kann.


Windows:


Um in Windows die "hosts" Datei zu ändern öffnen wir den Editor als Administrator.

Nun öffnen wir die "hosts" Datei indem wir oben rechts auf den Menü Punkt "Datei" -> "Öffnen…" klicken.



Jetzt navigieren wir in dem neuem Fenster in den Ordner: C:\Windows\System32\drivers\etc
Damit alle Daten angezeigt werden stellen wir unten rechts im Dropdown-Menü von "Textdateien (*.text)" auf "Alle Dateien" und öffnen die "hosts" Datei




Hier können Sie nun nach belieben einen neuen host hinzufügen.





Linux:

Um in Linux die "hosts" Datei zu ändern öffnen wir das Terminal

Hier geben wir nun folgenden Befehl ein um die "hosts" Datei mit nano zu ändern: sudo nano /etc/hosts
Nun können Sie hier einen neuen host hinzufügen.





Falls Sie die Datei nur angucken wollen geben Sie folgenden Befehl ein: less /etc/hosts




Wenn Sie nun die gewünschte IP unter der angegebene Webseite versuchen wollen zu erreichen leeren Sie erst den Cache Ihres Browsers.

Ob Sie nun auf der neuen IP sind können Sie mithilfe des Netzwerkanalyse-Tools Ihre Browsers checken (unter Firefox F12 > Netzwerkanalyse). Laden Sie währen Sie das Tool offen haben die Seite neu.
Nun sehen Sie ob Sie auf der von Ihnen in der Host angegebenen IP sind.









War dieser Artikel hilfreich?

mood_bad Gefällt mir nicht 184
mood Gefällt mir 7
visibility Aufrufe: 11481